Piano-Kurs, Einzel- und Zweiertraining

für unsichere, ängstliche Hunde - speziell auch aus dem Tierschutz/Ausland

Piano: Training für unsichere und ängstliche Hunde auch für Tierschutz und Auslandhunde

Besonders abgestimmtes Training für Hunde, die Unsicherheiten, Angst bzw. Furcht gegenüber Menschen, Artgenossen oder Umweltreizen zeigen. Haben Sie einen Tierschutzhund aus dem Ausland, der erst einmal einen mehr oder weniger großen Kulturschock verarbeiten muss? Eventuell noch stubenunrein ist oder schlecht frisst? Dann erhalten Sie wertvolle Tipps und Anleitungen, wie Sie Ihrem Schützling von Anfang an die nötige Sicherheit und wichtige Hilfestellungen geben können, so dass er sich so stressfrei wie möglich in seinem neuen Umfeld bewegen kann.

Weitere Themen sind Individuelle Übungen zum Vertrauensaufbau und zur Stärkung des Selbstbewusstseins, Vermittlung von sozialer Unterstützung sowie Ruheübertragung durch den Zweibeiner u.v.m. Die Hunde haben zudem die Möglichkeit, im umzäunten Gelände mit ihren Artgenossen behutsam und kontrolliert Kontakt aufzunehmen und gegebenenfalls im Freilauf zu spielen.

 

"Piano" bedeutet, dass ganz besonders viel Wert auf  langsames, ruhiges und auf den jeweiligen Hund angepasstes Vorgehen gelegt wird. Ganz nach dem Motto: Weniger ist (vorerst) mehr.

 

Im Piano-Kurs nehmen höchstens 3 bis 4 Hunde teil. Meist ist jedoch ein vorheriges Kennenlernen im Einzeltraining sinnvoll. Je nach Problematik empfiehlt sich dann im zweiten Schritt ein Training mit  2 Teilnehmern im Zweier-Training.  

 

Termine...

  • nach Absprache

Treffpunkt...                             

  • Hundeplatz in Oberursel-Oberstedten oder nach Absprache.

Allgemein...

  • Teilnehmer bitte anmelden unter: info@hundeschule-conradi.de oder
    Tel. 06172-5 97 06 53. Kinder sind herzlich willkommen!
  • Konditionen: Der Teilnehmer feste Termine.
    (3 Stunden = 60 Euro, 5 Stunden = 100 Euro). Zahlung der Gebühr bitte in der
    1. Stunde in bar.
    Die Anerkennung der AGBs ist Grundlage des Trainings.
  • Bitte mitbringen: Belohnungsfutter (Näheres im Kurs), Kottüten. Halsband und/oder Geschirr. Eine Führleine, möglichst eine 5 oder 10 m Schleppleine, bitte keine Flexi-Leine, da ungeeignet.
  • Zweier-Training: Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit des Trainings mit
    nur zwei Hunden.
  • WIchtig: Sollten Sie einmal am Kurs nicht teilnehmen können, bitte ich Sie, mich frühstmöglich zu informieren. Ggfs fällt bei mehreren Absagen die Stunde aus und kann somit nachgeholt werden. Fällt der Kurs z. B. wegen starkem Regen aus, informiere ich Sie mindestens eine Stunde vor Beginn (per SMS, Anruf). Die Stunde wird dann selbstverständlich nachgeholt. Bei leichtem Regen findet die Stunde in der Regel statt. Bitte auch Info auf der Hompage beachten.

 

 

www.angsthund.de
Ein sehr hilfreiches Forum für Menschen mit ängstlichen

und unsicheren Hunden. Die Hundeschule Conradi finden Sie hier bei den Trainer-Empfehlungen.

Kunden Bewertungen

golden-milka

(Freitag, 06 September 2013 21:29)

Liebe Andrea, heute wollte ich mich mal persönlich bei dir bedanken ! Lange Zeit hatte ich fürchterliche Ängste in ganz normalen Alltagssituationen, habe mich immer mehr in meine Panik gesteigert, hätte mich am liebsten in Luft aufgelöst, war nicht ansprechbar und wollte einfach nur flüchten. Von Mülltone bis Fahrrad, vom Auto bis hin zum Kinderwagen war einfach alles angsteinflößend. Meine Zweibeiner haben lange versucht mir die Ängste zu nehmen, doch als die Ängste immer schlimmer und die Panik immer größer wurde und meine Zweibeiner mit Leckerlis und Spielzeug nicht mehr weiter kamen, war es Zeit für professionelle Hilfe. Bei unserem Treffen hast du meinen Zweibeinern gezeigt wie sie in Stresssituationen auf mich eingehen können ohne die Ängste zu verstärken. Herrchen und Frauchen haben gelernt mir Schutz zu bieten und mir mehr Sicherheit zu vermitteln.
Dank deiner Hilfe, den zahlreichen Tipps und viel Training haben wir es geschafft die Ängste hinter uns zu lassen. Inzwischen genieße ich alle Spaziergänge ganz ohne Angst und ohne Panikattacken und das haben wir dir zu verdanken.
Liebe Andrea, vielen vielen Dank für deine Unterstützung, deine Hilfe die Tipps und die Zeit die du dir für uns genommen hast. Ohne dich hätten wir das nicht geschafft ! Ich habe zwar in nächster Zeit nicht vor nochmal die Schulbank zu drücken, aber falls meine Zweibeiner wieder einmal Probleme mit mir haben sollten, werden wir uns jeder Zeit wieder vertrauensvoll an dich wenden.

Dickes Golden Retriever-Dankeschön-Schlabber-Bussi
Deine Milka mit Herrchen und Frauchen                                                           weiterlesen