Jobs for dogs-Kurs

ab ca. 6 Monate bis zum Senior

Objektsuche / Gegenstandssuche

Den Hund mal so richtig Hund sein lassen und ihn während des alltäglichen Spaziergangs - nein besser Streifgangs durch sein Revier - seine Nahrung als "Nasentier" aktiv beschaffen lassen. Auf Neudeutsch: Jobs for dogs.

 

Das fördert die Orientierung am Zweibeiner, ist gut für die Beziehung und macht müde und zufrieden. Aus dem Napf fressen kann jeder und ist nicht wirklich eine Leistung, die den Vierbeiner auslastet. Ein Schwerpunkt des Kurses ist die Kleinst-Objekt-Suche (z. B. Feuerzeug, Stift, Münze) und die Objekt-Unterscheidung mit Anzeigeverhalten in der Platz-Position.

 

Weitere Inhalte sind je nach Teilnehmerwünschen Dummy- und Futterbeutel-Apportier-Jobs mit Dummy-Unterscheidung, kreative Suchspiele, Wald-Agility, sowie Spaß- und Lernparcours durch die Natur. Hier werden nicht nur die Hundenase, sondern auch die grauen Zellen von Zwei- und Vierbeinern gleichermaßen beansprucht.

 

TIPP: Manch unsicherer oder ängstliche Hund hat durch die kreativen Jobs ordentlich an Selbstbewußtsein zugelegt. Zudem können viele Problemverhalten wie Jagen, Unrat fressen, unangemessene (Angst-)Aggression, Hyperaktivität, Nervosität, Trennungsangst etc. durch diese gezielten Auslastungsmodelle deutlich positiv beeinflusst werden. Last but not least: Die Objektsuche ist auch bestens für alte, gehandicapte oder verletzte Vierbeiner, die sich zeitweise schonen sollen geeignet.

 

Teilnehmerzahl: nur 3 bis 4 Hunde.

 

Termine...          

  • je 5 Dienstage: 

    + Kurs Mai:     09.05., 16.05., 23.05., 06.06., 20.06.
       10 bis 11 h  und 16.15  bis 17.15 h

    + Kurs August: 22.08., 29.08., 12.09., 26.09., 24.10.
       10 bis 11 h
  •    Zusätzliche Optionen: 
    + Individuelle Verlängerung des Jobs for dogs- Kurses.
    + Flexible Termine im Einzel- oder Zweiertraining.
     
      (Im Winter findet Jobs for dogs nur im Einzel oder Zweiertraining statt.)

Treffpunkt...                              

  • Hundeplatz in Oberursel-Oberstedten und an wechselnden Orten.

Allgemein...

  • Neue Teilnehmer bitte anmelden unter: info@hundeschule-conradi.de oder
    Tel. 06172-5 97 06 53  oder WhatsApp / SMS 0179-5 92 75 71
  • Gruppengröße: 3 bis 4 Teilnehmer
  • Konditionen: Der Teilnehmer bucht feste Termine.
    5 Stunden = 100 Euro, zahlbar bis 14 Tage vor Kursbeginn.
    Die Anerkennung der AGBs ist Grundlage des Trainings.
  • Bitte mitbringen: Belohnungsfutter, Such- bzw. Apportiergegenstände (Näheres nach Anmeldung), Kottüten. Halsband und/oder Geschirr. Eine Führleine, möglichst eine Schleppleine (2 bis 10 m), bitte keine Flexi-Leine, da ungeeignet.
  • Zweier-Training: Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit des Trainings mit 
    2 Teilnehmern. Termine nach Absprache.
  • WIchtig:  Sollten Sie einmal am Kurs nicht teilnehmen können, bitte ich Sie, mich frühstmöglich zu informieren. Ggfs wird bei mehreren Absagen die Stunde  nachgeholt. Fällt der Kurs z. B. wegen starkem Regen aus, informiere ich Sie mindestens eine Stunde vor Beginn (per WhatsAPP, Anruf). Die Stunde wird selbstverständlich nachgeholt. Bitte auch Info auf der Hompage beachten. 

 

Kleinst-Objekt-Suche mit Anzeigeverhalten in der Platz-Position...